Liebe Patientinnen und Patienten !

 

Ihre Versorgung mit Rezepten und Medikamenten ist ein sehr wichtiger Teil unserer hausärztlichen Betreuung. Daher möchten wir Ihnen hierzu einige Informationen geben: 

  1. Bestellen Sie die Medikamente frühzeitig damit Sie immer ausreichend versorgt sind. Beachten Sie hierbei unsere Urlaubszeiten (insbesondere bei Betäubungsmittelrezepten). Halten Sie bitte aber andersherum keine Medikamente auf Vorrat. In der Regel reicht eine Packung in etwa für ein Quartal.

  2. Sie können die Medikamente am Besten über unsere Rezepthotline per Telefon bestellen. Diese ist in der Woche 24/Tag für Sie verfügbar. Auch eine Bestellung per Fax (05121-39037) ist möglich.

  3. Es können nur Medikamente bestellt werden, die auf dem Medikamentenplan aufgeführt sind. Alle anderen bestellten Medikamente müssen besprochen werden (MFA oder Arzt)

  4. Bitte haben Sie Verständnis, dass direkte Rezeptausstellungen im normalen Praxisbetrieb die wirkliche Ausnahme sein sollten, da sich oft Fehler einschleichen können (richtiges Präparat, Dosierung, Dauer der Medikation....)

     

Durch dieses Vorgehen können wir die Sicherheit der Rezeptvergabe erheblich verbessern: Die Mitarbeiterinnen kontrollieren in Ruhe nach der Sprechstunde die Bestellungen, gleichen diese mit dem Medikationsplan ab und können so sorgfältig Ihren Rezeptwunsch bearbeiten. Davon profitieren am Ende Sie ! Gerne stehen wir Ihnen bei Fragen zur Verfügung !